Sabotage von ehemalige Admins von BarbarianHills

  • Nachdem die Admins nicht mehr fähig waren ihren Server BarbarianHills zu halten, sind sie auf den Admin von dem damaligen Blood & Sand zugekommen.
    Dieser Admin bin ich.

    Ich habe diesen Leuten geholfen, dass der neue Server wieder mit Leuten besucht wird und erlaubt, diesen Server Blood & Sand zu nennen. Genau so durften Sie unsere Steamgruppe benutzen um Mitglieder zu managen und dementsprechend zu administrieren.


    Diese ehemaligen BarbarianHills Admins bestehend aus folgende Steamprofile:


    Tetris: http://steamcommunity.com/profiles/76561198031815450

    Phoenix: http://steamcommunity.com/profiles/76561197961969201

    Vapo: http://steamcommunity.com/profiles/76561198269148013

    Sepp: https://steamcommunity.com/id/007Sepp



    Diese Personen haben die Steamgruppe von Bloood & Sand komplett vernichtet indem sie alle Mitglieder aus dieser Gruppe ausgeschlossen haben.
    Somit wurde von diesen Personen 2 Jahre arbeit einfach so vernichtet!
    Von meiner Seite aus wird es eine Anzeige geben. Sämtliche Informationen wurden schon an meinen Anwalt weiter gegeben und zur Anzeige gebracht wegen mutmasslicher Sabotage.

    Wir wollen diese Info an alle Serverbetreiber weiter geben, um diese Personen von ihren Server fern zu halten!


    Vielen Dank

  • TL;DR: Zieh nen f*cking Schlussstrich und hör auf über verschüttete Milch zu heulen.



    Jimmy,

    warum machst du aus der Sache deinen persönlichen heiligen Krieg?

    Zugegeben, ich habe bisher nur die Geschichte der einen Seite gehört und diese Seite klingt danach das beide Parteien fehler gemacht und sich kindisch verhalten haben.

    Cronos zu einen Admin machen? Ein Gildenleiter welcher andere Mitspieler (dich eingeschossen und deinen clan) mit eingeschlossen bis in den Boden geraidet hat wegen einer "Beleidigung". Welcher offen im Globalchat geflucht und beleidigt hat. Eine solche Person sollte ein Admin werden? ich bitte dich. Die alten Admins hatten schon täglich mit dem vorwurf des Admin-Abuse zu leben und dann holst du jemanden ins Boot der, auch wenn er fair sein sollte nicht integer ist?

    Ich habe keine Ahnung was du beruflich machst. Worauf ich nach der Arbeit so Richtig bock habe ist das Putzmädchen auf einem Server zu spielen, jedes mal wenn ich irgendwo mitraide oder auch nur in der gegend gesehen werde wegen Admin-Abuse beschimpft zu werden und mir dann noch von einem Mit-Admin gesagt zu bekommen das ich nicht genug mache und "Wir stellen diese Person als Admin ein. Ist zwar nicht der netteste und vertrauen erregendste, doch im gegensatz zu dir immer da."

    Sei es drum. Wie ich erfahren habe haben jetzt Cronos und seine Gruppe die Fackel von Blood&Sand übernommen. Ich wünsche den Jungs viel erfolg mit dem Projekt und werde zu Release definitiv vorbeischauen.


    Grüße.

  • MeisterLiCH,

    ich will mal ganz klar sagen, dass von meiner Seite kein Fehler gemacht wurde. Ich habe diese Jungs unterstützt und alles für sie gemacht. Ich habe jeden Streit unparteiisch gelindert und versucht die Sache zu klären. Ich hatte immer ein offenes Ohr und war bereit immer alles zu machen.

    Cronos zum Admin machen: Cronos hat mir lediglich angeboten, einen weiteren Server auf zu machen, der unabhängig von dem Server von den BarbarianHills läuft. Zusätzlich sollte der neue Server auch ein RP-PvP sein und kein reiner PvP. Also hatte Cronos absolut nichts mit ihren Server zu tun und hat auch kein Admin auf denen ihr Server bekommen.

    Letztendlich sollten 2 Server mit dem Namen Blood & Sand unter der Leitung von FoxDevilWild laufen, auf denen die Admins unabhängig voneinander arbeiten.

    Somit gab es keinen grund auf mich oder allgemein die Jungs sauer zu sein. Und erst recht nicht von MIR PERSÖNLICH eine Gruppe zu löschen und die Leute (160 Mitglieder) zu entfernen. Diese Gruppe habe ich persönlich mühseelig aufgebaut und das über sehr viele Monate. Und es ist nicht einfach, 160 Leute mal so in eine Gruppe zu bekommen.
    Was diese Jungs gemacht haben ist sehr schwerfällig und zusätzlich haben sie jeglichen Kontakt blockiert und sind nicht bereit darüber zu reden.

    Letztendlich habe ich am Dienstag meinen Termin mit dem Anwalt, wo wir über einen Schadensersatz reden werden.
    Diese Jungs vermuten weiterhin, ich würde diese Androhung nicht durchziehen...

    Zusätzlich haben sie die dreistheit, ihren Server weiterhin mit meinem Namen zu beschmücken um eventuell weiterhin Spieler drauf zu bekommen.



    Und solltest du eine Meinung bilden, dann hör dir beide Seiten erstmal an!!!
    Ich mache keinen heiligen Krieg... Sie haben große Arbeit von mir dreist zerstört und ich sorge dafür, dass diese Jungs ihre gerechte Strafe bekommen.

    "Kindergarten oder kindisches verhalten" ist leicht gesagt mein Freund... Das hat aber mit kindisch verhalten nichts mehr zu tun!

    Das ist mutwillige Zerstörung und hat mit Menschlichkeit nichts mehr zu tun!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von JimmyNail ()

  • Pendrillo,


    für Bierchen ist zu spät. Sie hatten die Möglchikeit, sich zu äussern. Die haben mich überall gesperrt und sind nicht kooperativ.
    Anwalt ist schon eingeschaltet. Das Problem bei diesen leuten ist einfach, sie denken... Man macht nur leere Drohungen...

    ...nicht mehr mein Problem.