Entspannter PS4 Server sucht Mitspieler.

  • Ich wollte hier nur mal ein bisschen auf die Regeln hinweißen, da es seit einigen tagen ein paar Spieler gibt die da wohl nichts von wussten.

    -Strandpassagen, Durchgänge, Eingänge zu Höhlen/Dungeons, Löcher, Risse oder Schluchten nicht zubauen. Ermöglicht den Spielern eine frei zugängliche Route ohne Umwege und Hindernisse

    Bei weigerung werd ich mein recht davon machen eigenständig einen Durchgang zu schaffen, zur not auch das Haus komplett zu zerstören. Baut einfach nichts zu dann gibt es keine Probleme


    - Nicht neben oder auf Kisten oder wichtigen Ressourcen bauen, ebenso bleibt die Savanne baufreie Zone, da dort keine Tierbabys mehr spawnen werden und die Landschaft verschandelt.
    (Auf den Felsen kann gebaut werden sofern dort nichts spawnt)
    auch hier gilt, sollte der Bitte nicht nachgekommen werden wird das Grundstück administrativ entfernt.


    - keine bewustlose Sklaven stundenlang rumliegen lassen sondern töten. Diese blockieren den Spawn slot für bessere Leibeigene, was neuen Spielern die Gelegenheit raubt an bessere Sklaven ranzukommen.


    - Wer seine vorherige Base nicht mehr brauch sollte diese abbauen, wer keine Zeit dazu hat kann auch mich darum bitten.

    verfallene und verlassene Gebäude oder Platzhalter Strukturen können bei mir gemeldet werden.


    - Kisten komplett leer looten, da sonst kein neuer Loot mehr in den Kisten erscheint.


    - tiere nicht zu nah auf einer Stelle platzieren, und nicht mit der Anzahl an Tieren übertreiben. Sowas kann lags verursachen.


    ansonsten steht jedem die Welt frei offen

  • Mein Lehnsherr,


    die neue Regelung zur Beschaffung der Mitarbeiter kann ich nicht gutheißen.


    Wie ihr wisst sind wir ein kleines Familienunternehmen und können nicht als Horde über die Städte und Dörfer herfallen, in denen sich die brauchbaren Handwerker versteckt halten.

    Unsere Taktik besteht darin die Wachen anzulocken, zu betäuben und uns dann um die Handwerker zu kümmern.

    Wenn ihr uns dies untersagt, entzieht ihr uns unsere Lebensgrundlage, wie soll ich denn als rechtschaffener Sklavenhändler mein täglich Brot verdienen wenn ihr uns die Arbeit dermaßen erschwert?

    Das keine nutzlosen Handwerker liegen gelassen werden ist wohl selbstverständlich, wo ein fauler Handwerker rumliegt, kommt schließlich kein neuer.


    Ich gebe zu der Anblick der laut schnarchenden, betrunkenen Wachleute ist nicht immer schön, erleichtert jedoch auch allen anderen Mitspielern, welche ebenfalls an guten Handwerkern interessiert sind, enorm ihr Tagwerk.


    Einzig die Beschaffung von gutem Wachpersonal ist durch dieses Vorgehen etwas eingeschränkt, allerdings sind diese recht zahlreich und im Gegensatz zu ordentlichen Handwerkern, an fast jeder Ecke zu bekommen.


    Ich bitte euch daher eure Entscheidung nochmals wohlwollend zu überdenken


    Euer getreuer Diener


    Viriathus

  • Seid gegrüßt.

    Ich bin auf der Suche nach einer neuen Heimat nachdem feindliche Clans mich auf ihre "Speisekarte" gesetzt hatten und mir Stück für Stück meiner Lebensgrundlage berauben.

    Bin die letzte verbliebene meines Clans und mir gingen almählich die Möglichkeiten zur Verteidigung aus, so entschied ich mich mein Land zu verlassen und ein neues zu berauben, um Zuflucht zu finden.


    Eure Regeln scheinen streng aber gerecht. So hoffe ich hier auf einen wohlbehaltenen Neuanfang.


    Hochachtungsvoll

    Lien von Kamin'ra