Neuer PvP Server "World of Conan"

  • Hallo :)


    Du suchst einen PvP Server auf dem Du ein entspanntes PvP Erlebnis haben kannst, aber auch ab und zu mal so richtig die Sau raus lassen kannst?

    Nach einer stressigen Arbeitswoche einfach mal einen Krieg anzetteln und einen Gott beschwören? Oder nach einer Kriegserklärung bis an die Zähne bewaffnet das eigene Heim verteidigen?

    Dann bist Du hier genau richtig.


    Wir suchen noch Mitspieler für unseren Server und wollen allen Spielern ein angenehmes Spielerlebnis bieten.

    Durch erhöhte Erfahrungs- und Farmraten möchten wir allen Neulingen den Einstieg erleichtern und niemandem zumuten erstmal Wochenlang für seine erste Basis farmen zu gehen. Ideal für Leute die aus RL-Gründen nicht immer Zeit für das Spiel haben, aber trotzdem etwas erreichen möchten.


    Damit das Ganze auch in einem einigermaßen Vernüftigen Rahmen abläuft haben wir uns ein paar Regeln überlegt, die das Ganze Spiel etwas spannender machen sollen.


    Und für diejenigen die bis hier gelesen haben und sich denken „Hört sich schonmal nicht schlecht an.“ habe ich schonmal unsere Ideen in ein paar Punkten zusammengefasst. Anregungen und Vorschlägen stehen wir jederzeit offen gegenüber.


    Die Grundversorgung


    -Jedem Clan wird eine Kiste (Grundversorgung) zum Basenbau zur Verfügung gestellt (T3 Fundamente, Mauern, etc). Der gewünschte Stil (Grenzland, Yamaitai, Arena, etc) können beim Admin angemeldet werden. Sollten darüber hinaus Bauteile in entsprechenden Stilen gewünscht werden (und der Clan verfügt nicht über die entsprechenden DLC's), können diese jederzeit beim Admin getauscht werden, oder auch mit anderen Clans gehandelt werden.


    -Beim Bauen wäre es allerdings schön wenn ihr darauf achtet, dass die Bauten physikalisch möglich sind. Riesige Basen die auf der Spitze einer Felsnadel stehen sind unrealistisch und passen nicht wirklich ins Bild.


    Events


    -Es wird regelmäßige Events geben. Tuniere in unserer Gladiatorenarena, Schatzsuchen, einfache Boosts am Wochenende, und noch andere Dinge.


    Krieg spielen


    -Jeder Clan hat das Recht eine Hauptbasis zu bauen und den dazugehörigen Quadranten (Beispiel H5) für sich zu beanspruchen (ausgenommen Vulkan und Startgebiet). In diesem Quadranten ist es dann keinem anderen Clan gestattet eine Haup- oder Nebenbasis zu bauen. Außer im Kriegsfall.


    -Dazu kann jeder Clan 3 Nebenbasen bauen. Außer in bereits beanspruchten Quadranten dürfen diese überall stehen. Diese sollten eine angemessene Größe allerdings nicht überschreiten


    -Zugänge zu Dungeons sind selbstverständlich freizuhalten.


    -Möchte ein Clan einen Quadranten beanspruchen in dem bereits Nebenbasen oder die Hauptbasis eines anderen Clans stehen, sind diese im Rahmen einer Kriegserklärung einzunehmen. Beanspruchungen und Kriegserklärungen sind in der PSN Community anzukündigen.


    - Raubzüge auf Basen anderer Clans sind zulässig. Angriffe mit Zerstörungsabsicht sind 24 Std. vorher mit einer Kriegserklärung anzukündigen. Sollte aus RL-Gründen der angegriffene Clan nicht verteidigen können, ist darauf Rücksicht zu nehmen und es sollte ein zeitnaher Termin gefunden werden, der für beide Seiten verträglich ist.


    -Jeder Clan hat die Möglichkeit mehrere Kriegserklärungen pro Woche auszusprechen, allerdings kann ein Clan nur einmal pro Woche angegriffen werden.


    -Fällt ein Spieler während eines Krieges darf er sich bis zum Ende nicht mehr am Gefecht beteiligen. Als gewonnen gilt eine Schlacht wenn alle Spieler eines Clans getötet wurden, oder einer der Beiden aufgibt. Eingemauerte oder versteckte Spieler zählen nicht, das wäre einfach zu langweilig.


    -Das Startgebiet (alles südlich vom Fluss) gilt als PvP freie Zone, um neuen Spielern die Zeit zu geben ins Spiel zu kommen. Ausgenommen sind Nebenbasen von Clans die bereits am PvP teilnehmen. Diese dürfen selbstverständlich angegriffen werden.


    Und noch etwas...


    Der Server ist Passwortgeschützt und jeder neue Spieler muss Mitglied unserer PSN-Community „World of Conan Community“ sein/werden.

    Da wir die Community für alle Ankündigungen (Events, Kriegserklärungen,...) nutzen wollen, möchten wir über die Community auch alle Spieler erreichen können.


    Ich hoffe das war nicht zu viel :)


    Wenn Du jetzt immer noch interessiert bist und gerne mal bei uns vorbeischauen möchtest, melde Dich einfach über das PSN bei mir.


    Meine PSN-ID: PuzzicatShepard

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nordmaid ()

  • Hallo Leute :)

    Wir suchen immer noch Leute für unseren Server. Sind schon einige Leute dabei, würden uns aber über weitere Spieler freuen. Durchschnittsalter liegt bei etwa 30 Jahren und die Community kommt super miteinander aus ^^

    Also Leute meldet Euch, wenn Ihr Lust habt mitzumachen :)


    PSN-ID: PuzzicatShepard

  • Hallo Leute ;)

    Wir suchen immer noch neue Leute für unseren Server. Gerne auch komplette Clans, oder Spieler die noch einen Clan suchen.

    Es sind auch immer noch einige schöne Bauplätze frei ;)


    Wenn Ihr Lust habt, meldet Euch über das PSN bei mir :)

    PSN-ID: PuzzicatShepard

  • Neue Serverregeln


    Hallo Leute


    Ab Montag dem 06.01.2020 gibt es ein paar Regeländerungen, bzw. ein paar Neue.


    Ab sofort wird der Raidschutz wieder aktiviert

    -Montag bis Freitag von 18 Uhr bis 22 Uhr ist der Gebäudeschaden aktiv

    -Samstag und Sonntag von 15 Uhr bis 22 Uhr


    Hauptbasis:


    Jeder Clan / Solospieler hat das Recht eine Hauptbasis zu bauen und den dazugehörigen Quadranten (oder bei Bedarf eine Quadrantengröße) (Beispiel H5) für sich zu beanspruchen (ausgenommen Vulkan und Startgebiet). In diesem Bereich ist es dann keinem anderen Clan gestattet eine Haup- oder Nebenbasis zu bauen.

    Im Kriegsfall ist es dem Angreifer gestattet 2 Stunden vor Kriegsbeginn Belagerungseinheiten oder ähnliches zu bauen. Platzhalter vom Verteidiger um die Basis herum sind nicht gestattet.


    Der Angriff auf eine Hauptbasis ist 24 Stunden vorher in der PSN-Community anzukündigen.

    Sollte aus RL-Gründen der angegriffene Clan nicht verteidigen können, ist darauf Rücksicht zu nehmen und es sollte ein zeitnaher Termin gefunden werden, der für beide Seiten verträglich ist.


    Jeder Clan / Solospieler hat die Möglichkeit mehrere Kriegserklärungen für eine Hauptbasis pro Woche auszusprechen, allerdings kann die Hauptbasis eines Clans / Solospielers nur einmal pro Woche angegriffen werden.


    Fällt ein Spieler während eines Krieges darf er sich bis zum Ende nicht mehr am Gefecht beteiligen. Als gewonnen gilt eine Schlacht wenn alle Spieler eines Clans getötet wurden, oder einer der Beiden Parteien aufgibt. Eingemauerte oder versteckte Spieler zählen nicht.

    Aufgegeben werden kann eine Schlacht erst eine Stunde nach tatsächlichem Gefechtsbeginn.

    Zu diesem Zeitpunkt müssen alle Angriffe abgebrochen werden.


    Um das Gleichgewicht der Spieleranzahl beider Parteien zu gewährleisten, ist es dem Clan der in der Unterzahl ist gestattet „Söldner“ aus anderen Clans oder Solospieler anzuheuern. Diese müssen angekündigt werden und zählen für die Zeit des Angriffs mit zum entsprechenden Clan. Für diese Spieler gilt die selbe Regel wie für andere Kriegsbeteiligten, dass sie nach einem Tod für den bestehenden Krieg ausscheiden. Die maximalgröße beträgt 5 vs 5 Spieler.

    Zaungäste die nicht angemeldet sind haben sich zurückzuhalten und auf dem Schlachtfeld nichts zu suchen, können das Geschehen allerdings aus der Entfernung mit verfolgen.


    Wurde der Verteidigende Clan vom Angreifer besiegt, muss der Verteidiger dem Angreifer einlass in seine Basis gewähren und alle Behälter öffnen, um dem Angreifer seine „Beute“ auswählen zu lassen. Es ist nicht gestattet Inhalte von Kisten aufzunehmen und in Beutetaschen abzulegen, um dem Verteidiger zu Schaden, oder auf „Überlast“ in die Basis zu gehen und den Verteidiger, um alle seine Items zu erleichtern. Die Belastung darf dabei maximal 3 betragen. Der Angreifer darf sein eigenes Inventar (max. 5 Spieler) und das eines Begleiters / pro Clan (Sklave, Tier oder auch Karavanentier) befüllen und ohne angegriffen zu werden in seine eigene Basis zurückkehren.


    Nebenbasen:


    Jeder Clan / Solospieler hat das Recht 3 Nebenbasen bauen. Außer in bereits beanspruchten Quadranten dürfen diese überall stehen. Diese sollten eine angemessene Größe allerdings nicht überschreiten.

    Als Nebenbasis zählt alles was nicht im selben Quadranten oder direktem Zusammenhang zur Hauptbasis steht. Eingemauerte Sklavenräder oder Weltkarten gelten ebenfalls als Nebenbasis (hiervon ausgenommen sind die Arena, die Kartenräume an den Obelisken, oder andere Serverbauten). Sobald ein einziges Fundament gesetzt wird, zählt dieses in die Kategorie Nebenbasis.


    Nebenbasen dürfen ab dem 06.01.2020 ohne Vorankündigung während der Raidzeit angegriffen werden. Gebäudeschaden ist somit erlaubt.


    Diese Regelung ist erstmal ein Test und wird für mindestens vier Wochen aktiv bleiben. Sie soll für alle etwas mehr Spannung und PvP bringen.

    Behälter jeglicher Art (Kisten, Schatzkammern, usw...):


    Behälter jeglicher Art die im offenen Gelände oder außerhalb eines Gebäudes stehen, dürfen jederzei zerstört werden.


    Allgemeines


    Gebäudeschaden an Hauptbasen:

    Minimalschäden sind grundsätzlich zulässig (z.B. Gaspfeile), platzierte Sprengvasen (z.B. vor Türen) dagegen nicht, egal wer die Explosion auslöst.

    Säurepfeile sind ebenfalls nicht zulässig.


    Das Baupaket für neue Spieler wird erst gestellt, wenn der oder die Spieler mindestens 5 Tage aktiv auf dem Server gespielt haben und absehbar ist, dass sie vorhaben auch längerfristig zu bleiben.


    Platzhalter (sinnlos platzierte Fundamente, oder ähnliches) dürfen jederzeit von jedem Spieler oder Admin, ohne Rücksprache) entfernt werden.


    Ist ein Spieler oder Clan längere Zeit (10 Tage) nicht aktiv auf dem Server. Wird seine Basis zum Raid freigegeben. Dazu reicht es nicht sich kurz einzuloggen und den Server wieder zu verlassen. Längere Auszeiten, wie z.B. Urlaub oder ähnliches, sind in der Community anzukündigen und die Hauptbasis ist somit geschützt. Das spielen auf anderen Servern oder keine Lust zählen nicht als Begründung.


    Das ausnutzen von Glitches, egal welcher Art, ist nicht gestattet. Dazu gehören auch Baubreiche die nicht als solche vorgesehen sind (z.B. außerhalb der Karte, unter dem Eissee,...) oder das eindringen in Basen, was auf normalem Wege nicht machbar ist (z.B. sich selbst über Waffenregale zu katapultieren).



    Für weitere Vorschläge, Anmerkungen oder ähnliches bin ich jederzeit offen und Ihr könnt damit gerne jederzeit auf mich zukommen ;)


    PSN-ID: PuzzicatShepard

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nordmaid ()