Eure Wünsche und Ideen zu Conan Exiles

  • 1. Urlaubsmodus. Hab gehört, dass die Gebäude nach einer gewissen Zeit der Inaktivität gelöscht werden. Ich möchte nicht nach 2-3 Wochen aus dem Urlaub kommen und alles wieder neu machen müssen. Und meine Login-Daten will ich auch nicht an andere geben müssen.

    2. Beseitigung der Bugs wie die fliegenden Menschen die nach der Entfernung eines Gebäudes wegen Inaktivität in der Luft schweben.

    3. Sonst kann ich mich meinen Vorredner nur anschließen!

  • Also was wünsche ich mir für Conan Exiles? Ich würde mich sehr freuen wenn man das Friendly Fire im Clan abstellen könnte. Zum Anderen wie schon gesagt mehr Waffen und Rüstungen. Des weiteren wünsche ich mir nur noch eins Anstatt das Funcom teure DLC verkauft arbeitet bitte an den Bugs. Dann bin auch ich bereit diese DLC`S zu kaufen.

  • @ Vatar das DLC Team und die Bugfixer sind eh unterschiedliche Personen... aber ja, Hauptbugs lösen wäre jetzt mal echt an der Zeit... Brunnen, Fischreusen fixen (ok gibt nen workaround, aber toll ist das nicht... erst Brunnen oder Fichreuse bauen, dann ein Gebäude drum rum, aber das ist ja nicht immer eine Lösung wenn da nun mal schon ne große Base stand), Sternenmetall fixen... Purges fixen, dann gerne wieder nen DLC.


    Was ich mir für die sehr nahe zukunft wünsche wäre ein überarbeiten der Werte von den Thralls. beliebige NPC aus dem Vulkan oder Cimmerier haben zb 3-4 mal soviel HP wie ein Named Kämpfer aus anderen Gebieten...


    Im Grunde kann man die meisten Named Kämpfer und Bogenschützen nur "verstecken" das sie ja nie in einen Kampf verwickelt werden, geschweige denn sie als Verteidigung gegen nen Purge einsetzen... weil kaum ein Named Kämpfer mehr als 1000 HP hat, meist eher weniger. Während dann Stufe 2 und 3 Bogenschützen aus dem Vulkan weit über 2000 HP haben... das ergibt keinen Sinn.


    Aber darauf wurde Funcom schon aufmerksam gemacht, mal gucken ob da je was zu kommt. Aktuell bin ich ein wenig enttäuscht darüber wie und in welcher Frequenz gepatcht wird... statt mehrere Patches rauszubringen in denen 10 Sachen oder so gefixt werden, oder meinetwegen 20, brachten sie vor einiger Zeit dne groß angekündigten 500 Patch raus... der angeblich 500 Sachen fixen sollte... davon ist nicht viel übrig geblieben da dieser Patch massive Probleme verursachte und das meiste zurück gepatcht wurde und die Bugs von davor blieben bestehen und es kamen sogar neue dazu... so geht das nicht... Aber auch das haben schon genug Leute funcom zugetragen... Problem dabei ist, diese art des Patchens ist Standard geworden in der Spieleentwicklung... Und nirgends ist das was gutes... jetzt warten wir schon seit rund 5 Wochen wieder auf einen größeren Patch der dann wieder ganz viel fixen soll... das Ergebnis kann man sich ja jetzt schon denken.

  • Hallo,


    Meine Idee wäre, wenn man Sklaven als Armee benutzen könnte und die nem Offizier unterteilt sind und jemanden Angreifen würde (eine Stadt/ feindliche Basis) ist glaub ich schwer umzusetzen. Aber wäre einfach Hammer wenn eine Armee dich angreifen würde mit nem Tribok die halt vom Spieler kommt und nicht von der Purge.


    MFG

    Koku

  • Eine Ordentliche Sklavenverwaltung wäre schön.
    Ausrüsten, entlassen, herbeirufen über ein Menü.

    Da noch immer Sklaven durch den Boden fallen wäre das herbeirufen ganz wichtig. Es stört wenn man seinen Boden aufrüsten will, da aber ein Sklave im Boden steckt und man den nur raus bekommt, wenn man den Boden abreißt.


    Zudem die Möglichkeit Sklaven in den Stufen zu Trainieren. Das kann ja gerne Zeit und Ressourcen fressen. Und Stufe 4 Sklaven müssen nicht sein. Aber einen Stufe 1 Sklaven aus dem Anfangsgebiet auf einen Stufe 3 Sklaven aus dem Endgebiet trainieren zu können wäre schon von Vorteil.