Administrator Konsolen Befehle

  • Eine Übersicht der Administrator Konsolen Befehle

    Um die Konsole zu öffnen drücke "~" (Tilt), wenn das nicht funktioniert drücke "Einfg"


    Nun logge dich als Admin ein:


    MakeMeAdmin <AdminPasswort>


    Beispiel: MakeMeAdmin passwort321


    Nun könnt ihr die gewünschten Cheats benutzen


    Die Befehle in Conan Exiles sind nicht case sensitive, also Groß- und Kleinschreibung spielt keine Rolle.


    Befehl Parameter Beschreibung
    MakeMeAdmin AdminPasswort Gewährt dir Adminrechte
    MakeMeNormal - Nimmt dir Adminrechte
    God - Wechselt Gottmodus
    Invisibility - Macht deinen Charakter unsichtbar
    Cloak - NPC sehen dich nicht, auch nicht wenn du sie angreifst
    Fly - Erlaubt dir zu fliegen
    Ghost - Erlaubt dir zu fliegen, auch durch Strukturen und Landschaften hindurch
    Walk - Wechselt wieder in den normalen Modus, nachdem du fly oder ghost verwendet hast
    NoSprintCost - Laufen kostet keine Ausdauer mehr (Springen und Kämpfen schon)
    SpawnItem ItemID Anzahl
    Spawnt den gewünschten Gegenstand in der gewünschten Anzahl. Ihr könnt aber auch das Administrator-Menu verwenden, was leichter sein sollte.
    DamageTarget Wert Fügt dem anvisiertem Ziel den entsprechen Wert an Schaden zu
    DestroyTarget - Vorsicht: Umsichtig benutzen. Zerstört anvisierte komplexe zusammenhängende Strukturen. Kann auch eure Umgebung zerstören und Löcher in die Landschaft reißen, durch die Spieler fallen können, hier hilft nur ein Serverrestart zur Landschaftsreperatur.
    Teleport - Teleportiert euch dorthin, wo ihr gerade hinschaut
    TeleportPlayer SpielerOderSteamname Teleport euch zu den Zielkoordinaten, bittet eure Mitspieler Strg+Shift+Alt+L zu drücken um den genauen Cheatbefehl zu ihrer Position zu erhalten.
    TeleportToPlayer
    Spielername Teleport euch zu dem Spieler.
    SummonPlayer Spielername Teleportiert den gewünschten Spieler zu dir
    ViewPlayer Spielername Beobachte den gewünschten Spieler
    ViewSelf - Beendet den Beobachtungsmodus
    PrintPlayerInfo SpielerNameOderID erhaltet Infos wie den den Spielernamen zu einem Steamnamen oder umgekehrt.
    ToggleDebugHUD - Blendet den Debug Hud ein, der dir deinen Standort, deinen Ping und die Server FPS anzeigt



    Tastatur Shortcuts


    Tastenkombination Beschreibung
    Strg+Shift+C Öffnet das Administrator Menü
    Strg+Shift+Alt+L Öffnet ein Dialogfeld mit den teleportkoordinaten zu dem Spieler. Von allen Spielern nutzbar, damit sie Administratoren ihren Standort schicken können
    Shift+Entf Entfernt das Objekt, oder den NPC den der Spieler anguckt
    Strg+Shift+Entf Wie Shift+Entf, zerstört aber eine größe Anzahl an Strukturen gleichzeitig.


    Weitere Befehle (Danke an Larvell )


    Befehl Parameter Beschreibung
    GetServerHealth - Zeigt diverse Informationen zum Server an wie z.B. Server FPS
    Stat FPS - Schaltet die FPS Anzeige an und aus
    Open 127.0.0.1 Öffnet eine Verbindung zum Localhost (jede andere IP sollte eine Verbindung zum Server durchführen)
    Exit - Beendet das Spiel
    GetAllServerSettings - zeigt alle Servereinstellungen an
    Suicide - Selbstmord
    GetServerSetting XYZ Zeigt die unter XYZ angegebene Einstellung an z.B. GetServerSetting PVPEnabled
    SaveServerSettings - Die live geänderten Einstellungen in die ini-Files schreiben
    ShowPlayers - Zeigt eine Liste der Spieler mit PlayerID, Char Name und SteamID
    SetServerMaxFPS XYZ Stellt die MaxFPS des Servers um
    SetServerSetting
    "XYZ" Ändert Servereinstellungen (z.B. SetServerSetting PVPEnabled true)
    Wichtig ist das Setzen der Anführungsstriche, um die Einstellungsoption. Beispielsweise: SetServerSetting "PVPEnabled" true, oder
    SetServerSetting "UnconsciousTimeSeconds" 600
    Stat UnitGraph - schaltet einen Graphen zur Ansicht der Auslastung des Rechners ein und aus
    Stat UNIT - schaltet die Anzeige der Hardware Framerate ein und aus
    Changesize
    X Ändert die Chargröße
    Reconnect - verbindet sich erneut zum aktuell verbundenen Server
    Disconnect - schließt die Verbindung zum aktuellen Server
    DumpConsoleCommands - schreibt Konsolenbefehle in die Konsole die teilweise sonst nicht sichtbar sind.
    Showlog - öffnet ein neues ConanSandbox Fenster mit detailierten Logs sowie dem Konsolenoutput. Kann wie die bekannte Windows cmd.exe bedient werden. Erneute eingabe schließt das Fenster wieder.
    ConfigHash - gibt die geladenen Konfigurationsfiles (ini Files) mit ihrer Speichernutzung aus
    ConfigMem - gibt alle Konfigurationsfiles (ini Files) in der Konsole aus
    GameVer
    GameVersion
    - zeigt die Spielversion an
    StartFPSChart StopFPSChart - Über diese Befehle kann man ein FPS Chart über einen selbstbestimmten Zeitraum erstellen lassen. Die Charts werden in ..\SteamLibrary\steamapps\common\Conan Exiles\ConanSandbox\Saved\Profiling\FPSChartStats\ abgelegt. Anwendung: 1. StartFPSChart in Konsole eingeben
    2. Zeit XYZ abwarten oder einfach wie gewohnt spielen 3. StopFPSChart in Konsole eingeben
    Im oben genannten Verzeichnis wird nun ein Ordner sein der einen Zeitstempel trägt. Zum Beispiel 2017.03.05-16.54.35 Dort findet man dann das FPS Chart in verschiedenen Formaten. Sehr hilfreich ist das .log Format, es ist übersichtlich und enthält alle Informationen. Das FPS Chart dient der Übersicht der Systemstabilität / Leistung und kann zum allgemeinen debuggen verwendet werden.

Teilen

Kommentare 10

  • Mit Patch vom 14.03. nun auch
    TeleportToPlayer xyz
  • Hallo,

    ich habe den Befehl SummonPlayer versucht, leider funktioniert der Befehl nicht. Bei dem anderen Spieler kommt in der Konsole das ich ein Befehl ausführe aber ankommen tut er bei mir nicht. Hat das schon jemand erfolgreich versucht?

    Gruß
    • Jo schon oft, da bisher kein "teleport to Player" vorhanden war.
    • klappt manchmal nicht, wenn ne Wand, ne truhe oder sonstiges zu nah ist.
    • Ok, ich versuch es noch mal. Aber ich hab das auf freier Fläche versucht und es hat nicht getan.
  • Bitte bei SetServerSetting hinzufügen das die zu ändernde Einstellung (z.B. PVPEnabled) in Anführungszeichen stehen muss.
    also:
    SetServerSetting "PVPEnabled" true
    SetServerSetting "UnconsciousTimeSeconds" 600
    • erledigt, danke, die weiteren Änderungen kommen auch noch, hab sie nicht vergessen ;)
  • Ergänzungen in die Kommentare schreiben oder dir direkt senden?
    • wie du magst, bei längeren Ergänzungen ruhig PN